0 25 74 / 88 37 840 info@mr-shop.de

Aus München zurück in die Heimat

Als Content Manager für unsere Webseite ist Matthias Thienel seit dem 1. Oktober beim MRWL und damit Teil der weiter stark wachsenden Marketing-Abteilung. Wir haben ihn gefragt, wie er zum MRWL gekommen ist und was er bei uns machen wird.

Hallo Matthias! Seit Anfang Oktober bist du jetzt bei uns im Marketing für den Bereich Content und Suchmaschinenoptimierung (SEO) zuständig. Der MRWL ist aber nicht deine erste berufliche Station, oder?

Das ist richtig. Ich habe eine richtige Deutschland-Tour hinter mir. Ich bin ausgebildeter Mediengestalter, schwenkte dann jedoch auf Journalismus um und war einige Jahre als Print- und Online-Redakteur im Ruhrgebiet tätig. Es folgten Marketing-Tätigkeiten für Audio-Hersteller im Rheinland und den Niederlanden. Der letzte große Schritt war dann eine Weiterbildung zum Online-Marketing-Manager in München. Dort war ich für eine Online-Tochter der Pro7Sat1-Unternehmensgruppe sowie für Sixt Leasing als Content- und SEO-Manager angestellt. Aus familiären Gründen bin ich in meine alte Heimat Bad Bentheim zurückgekehrt und freue mich über den gelungenen Start bei der MRWL GmbH.

Aus dem großen München ins ländliche Saerbeck. Da muss die Frage erlaubt sein: Was hat dich am MRWL so sehr interessiert, dass du gerne bei uns arbeiten wolltest?

Durch eine Zwischenstation bei einer Werbeagentur im Münsterland hatte ich bereits Berührungspunkte mit dem Maschinenring und fand das gesamte Thema spannend, da mich generell alles Technische interessiert. Als dann die Stelle ausgeschrieben war, sah ich mir die Website des MRWL genauer an und fand es auf Anhieb gut, wie professionell die Seite für Suchmaschinen optimiert war. Auch das junge Team, das dahintersteht, hat mich sofort begeistert. Da war sofort mein Ehrgeiz geweckt, dort mitzumischen.

SEO sagt vielen Menschen eher wenig. Wie würdest du deine Tätigkeit kurz beschreiben?

Suchmaschinenoptimierung ist ein Spezialbereich im Online-Marketing, den man in technische und inhaltliche Optimierung unterteilen kann. Zusammen sorgen sie dafür, dass eine Website möglichst weit oben in den Suchergebnissen erscheint, wenn man einen bestimmten Begriff eingibt. Die inhaltliche Optimierung ist mein Arbeitsschwerpunkt: Ich optimiere die Texte auf unserer Website durch passende Formulierungen und die Verwendung von Schlüsselbegriffen. Die Suchmaschinen erkennen die Seite so als relevant und zeigen sie bestenfalls weit oben in den Suchergebnissen an. Alte und neue Kunden können uns dadurch im Netz besser finden.

Eine spannende Frage zum Schluss: Du hast auch als Musikjournalist gearbeitet. Welche Berühmtheiten sind dir dabei begegnet?

Oh, das spielte sich im Genre Elektronik und Dance ab. Da habe ich einige bekannte Produzenten und DJs getroffen: Namen wie Westbam, Dr. Motte, Paul van Dyk oder Moby sagen vielleicht dem einen oder anderen noch etwas. Als internationale Bands durfte ich beispielsweise Depeche Mode, Massive Attack und The Prodigy interviewen. Aber das ist schon lange her.

Vielleicht ist es lange her, aber immer noch beeindruckend. Vielen Dank, dass du dir die Zeit für die Fragen genommen hast, Matthias!