0 25 74 / 88 37 840 info@mr-shop.de

Zaun mit passender Größe und richtigem Durchmesser

Sie spielen schon lange mit dem Gedanken, sich eine eigene Vogelvoliere zu bauen, aber wissen bisher noch nicht, wie? Oder sollen es statt Vögeln lieber Kaninchen werden, die Sie sich anschaffen möchten? Beides ist kein Problem mit dem Volierendraht vom Maschinenring Westfalen-Lippe. Das Viereckgeflecht aus hochwertigem verzinktem Draht ist besonders vielseitig einsetzbar, da es in den unterschiedlichsten Größen, Draht- und Maschenstärken erhältlich ist.

Damit Sie genau den richtigen Volierendraht für Ihr Vorhaben finden, ist es wichtig zu wissen, wo bzw. wie dieser zum Einsatz kommen soll, denn die verschiedenen Tiere stellen unterschiedliche Anforderungen an das Geflecht. Abhängig von der Verwendung müssen Sie auf die passende Maschengröße und den richtigen Drahtdurchmesser achten.

vogelvoliere-viereckgeflecht-draht

Was ist ein Volierendraht?

Der Volierendraht aus unserem mr-shop ist ein aus hochwertig verzinktem Draht gefertigtes Viereckgeflecht. Dieser ist an den Kreuzungspunkten verschweißt. Somit ist er extrem stabil, wetterfest und widerstandsfähig. Der Volierendraht kann vielfältig genutzt werden. Häufig wird er zum Bau von Vogelvolieren oder als Außenkäfig für Nager verwendet.

Doch nicht nur als Umzäunung eines Haustierkäfiges ist der Volierendraht nützlich. Im Garten findet er als Abgrenzung für Blumen- und Gemüsebeete Verwendung, um wilde Tiere vor den Pflanzen zu schützen. Ein Volierengitter kann unter anderem Marder daran hindern, Ihren Garten zu verwüsten.

Welchen Draht kann man für eine Vogelvoliere verwenden?

Möchten Sie sich eine Vogelvoliere bauen, so kommt es darauf an, um welche Vogelart es sich handelt. Bei Graupapageien zum Beispiel ist ein Drahtdurchmesser von etwa 1,5 mm passend. Die kleineren Nymphensittiche benötigen dagegen einen Draht mit einem Durchmesser von etwa 1 mm. Bei Kanarienvögeln sollte dieser noch kleiner sein. Allgemein gilt hier, dass der Durchmesser des Drahtes umso geringer sein muss, je kleiner der Vogel ist.
Die Vögel sollten in ihrem Käfig genug Platz haben. Sie klettern außerdem gerne an dem Volierendraht. Da der Volierendraht aus unserem Shop geschweißt ist, gibt es keine Verletzungsgefahr durch scharfe Kanten.

uebersicht-volierendraht-tiere

Welcher Volierendraht eignet sich für Nagetiere?

Für den Bau eines Kaninchenstalls sollte der Volierendraht eine Stärke von mindestens 1 mm besitzen und die Maschenweite sollte drei bis vier cm nicht überschreiten. Wenn Sie stattdessen das besonders stabile Geflecht dafür nutzen möchten, um unerwünschte Nager wie Wühlmäuse, Feldmäuse oder Maulwürfe fernzuhalten, dann ist eine engere Maschengröße erforderlich, damit die kleinen Tiere nicht hindurchschlüpfen können. Eine Maschengröße von etwa 6 mm ist hierfür ideal. Wichtig ist, außerdem dass der Draht den scharfen Zähnen der Nagetiere standhalten kann.

Grundsätzlich gilt: Je enger die Maschen, desto besser ist der Zaun zur Abwehr von Tieren geeignet.

Volierendraht online günstig beim Maschinenring kaufen

Natürlich bieten all unsere Viereckgeflechte aus hochwertigem verzinktem Draht diese Voraussetzungen. Sie sind besonders widerstandsfähig und wetterfest. Die angebotenen Rollen des Volierendrahts haben Höhen zwischen 500 mm und 1.500 mm. Auf jeder Rolle befinden sich 25 m des Geflechts, das Sie sowohl in Anthrazit als auch in Grün bekommen können. Bei der Drahtstärke haben Sie die Wahl zwischen 0,55 mm und 1,75 mm. Mit Maschenweiten von 6,3 mm bis 25,4 mm bieten wir Ihnen auch hier eine breite Palette an. Neben dem reinen Volierendraht erhalten Sie auch Komplettpakete samt Zubehör, was die Montage denkbar einfach gestaltet.

Gerne stehen wir Ihnen auch mit einer kostenlosen Beratung zur Seite, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe Sie für Ihren Volierendraht wählen sollen.