0 25 74 / 88 37 840 info@mr-shop.de

Offene Atmosphäre im Vertrieb

Auftragserfassung im Vertrieb: Das ist die Hauptaufgabe von Anna Woltering, die seit Anfang September bei uns arbeitet. Im Interview erzählt die 22-Jährige aus Rheine, wie ihr Vorstellungsgespräch bei uns ablief und was ihr an einem Arbeitgeber besonders wichtig ist.

Hallo Anna! Du bist unser neuester Zugang für den Vertrieb und arbeitest dort in der Auftragserfassung. Wie bist du überhaupt auf uns aufmerksam geworden?

„Die Stellenanzeige habe ich auf einem Jobportal gefunden und mich dann näher mit dem Unternehmen beschäftigt. Dabei ist mir die Internetseite sofort positiv aufgefallen. Vor allem die Interviews mit den anderen Mitgliedern des Teams fand ich außergewöhnlich und sehr interessant. So spannende Einblicke bekommt man bei anderen Unternehmen fast gar nicht.“

Ja, diese Offenheit ist für uns wichtig. Im Anschluss hast du dich beworben und bist zu einem Gespräch eingeladen worden. Ein spannender Moment?

„Auf jeden Fall! Das Gespräch mit Jens Beckmann und Nicole Wallmeyer wurde mit zunehmender Dauer immer entspannter. Wir haben uns erst über meinen Lebenslauf unterhalten und dann wurden vor allem offene Fragen gestellt. Das ermöglichte mir, mich wirklich gut vorzustellen. Insgesamt war es eine lockere und offene Atmosphäre, die es mir leicht gemacht hat. Nur kurz nach dem Gespräch kam auch schon der Anruf mit einem wirklich guten Angebot, dass ich gerne angenommen habe.“

Was ist dir wichtig an einem Arbeitgeber?

„Ich will in der Firma zufrieden sein. Dazu gehören für mich ein gutes Miteinander und eine positive Atmosphäre unter den Kollegen. Genau das habe ich hier auch vorgefunden. Außerdem wird hier auf eine gute Einarbeitung gesetzt, was das Ankommen definitiv erleichtert. Wenn ich Fragen hatte oder habe, dann nehmen sich die Kolleginnen und Kollegen die Zeit und erklären mir die Dinge. Das ist im stressigen Vertriebsalltag nicht selbstverständlich.“

Was hast du beruflich gemacht, bevor du bei uns eingestiegen bist?

„Nach meinem Fachabitur habe ich in einem Sanitär- und Heizungsgroßhandel eine Ausbildung zur Kauffrau für Groß- und Außenhandel absolviert. Das Unternehmen hat mich nach der Ausbildung übernommen und ich habe dort meine ersten beruflichen Erfahrungen gesammelt. Allerdings wollte ich mich beruflich verändern und habe mich dann auf dem Arbeitsmarkt umgeschaut. Hier beim mr-shop habe ich diese Veränderung gefunden.“

Zum Schluss noch eine private Frage: Wenn dein Arbeitstag beendet ist, womit beschäftigst du dich in deiner Freizeit?

„Ich mache sehr gerne Fitness und bin vor allem in den Sommermonaten gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Außerdem treffe ich mich am Wochenende gerne mit meinen Freunden, um gemeinsam Zeit zu verbringen.“

Vielen Dank für das Gespräch, Anna! Viel Erfolg bei uns!