0 25 74 / 88 37 840 info@mr-shop.de

Sie sind das Herzstück einer jeden Tankanlage: Pumpen für Diesel, Benzin, Öl und andere betriebswichtige Flüssigkeiten. Doch die große Vielfalt an Modellen und Herstellern ist selbst für Profis eine Herausforderung. Um hier ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen, vergleichen wir an dieser Stelle Pumpen und Pumpsysteme der zwei renommierten Hersteller TECALEMIT und PIUSI.

TECALEMIT und PIUSI im Überblick

Der erste Hersteller in diesem Vergleich ist die in Deutschland ansässige Firma TECALEMIT. Seit über 80 Jahren steht die Marke für hohe Qualität im Bereich der Mess- und Abgabetechnik. Seit der Übernahme der Marke TECALEMIT durch die internationale Horn Group hat sich TECALEMIT weltweit als eine der zentralen Adressen für Pumpen und Pumpentechnik etabliert.

Entdecken Sie hier die TECALEMIT-Produkte in unserem Shop!

Der ebenfalls international tätige Hersteller PIUSI trägt die Vielfalt schon im Namen: Denn dieser Name steht – ganz grob aus dem Italienischen übersetzt – für „viele Anwendungsmöglichkeiten“ der Produkte. Neben Pumpen und Pumpentechnik hat PIUSI auch Filter und eine Vielzahl an Zählwerken im Angebot.

Entdecken Sie hier die PIUSI-Produkte in unserem Shop!

Die Test-Kategorien

Insgesamt drei verschiedene Produkte aus der Fertigung beider Hersteller werden an dieser Stelle verglichen. Dabei muss beachtet werden, dass die Hersteller zwar die Pumpen auch einzeln anbieten. Allerdings verkaufen sie viele Pumpen häufig als Teil eines Sets zu dem Komponenten wie Abgabeschläuche und Zapfpistolen dazugehören.

Genau deshalb werden wir in diesem Vergleich drei verschiedene Produktgruppen der Hersteller TECALEMIT und PIUSI gegenüberstellen. Zunächst geht es um spezielle Betankungssets für Dieselkraftstoff. Für die nächste Kategorie haben wir zwei Pumpensets für den Diesel-Zusatz AdBlue ausgewählt.

Den Abschluss bilden zwei Zapfsäulen, die für Dieselkraftstoff konzipiert sind. In jeder Runde stellen wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede fest und ziehen ein abschließendes Fazit. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich die Produkte selbst anzuschauen.

Runde 1: Diesel-Betankungsset

Produktvergleich Pumpen Technik Runde 1
Für diese erste Kategorie haben wir aus dem Hause TECALEMIT die Elektropumpe TecPump 600 System ausgesucht. Für PIUSI geht das Betankungsset E 56 an den Start. Dabei blicken wir zunächst auf die wichtigsten Gemeinsamkeiten, die die beiden Sets verbinden.

Gemeinsamkeiten Diesel-Betankungsset

Beide Sets sind in der alltäglichen Handhabung sehr komfortabel. Sowohl für TECALEMIT als auch für PIUSI gehören jeweils 4 Meter lange Abgabeschläuche mit zum großen Lieferumfang. Auch 2 Meter Kabel für den Elektroanschluss sind bei den beiden Herstellern inklusive.

Beide Sets mit Filter ausgestattet

In puncto technische Ausstattung gibt es ebenfalls Gemeinsamkeiten. Sowohl PIUSI als auch TECALEMIT statten das Betankungsset mit einem Filter aus. Dieser soll unerwünschte Partikel und Feststoffe aus dem Kraftstoff entfernen. Auf diesem Wege werden die Motoren der betankten Fahrzeuge und Maschinen nachhaltig geschont.

Zapfventil und leistungsfähige Motoren

Für die komfortable Betankung sind beide Sets mit einer Zapfpistole ausgestattet, die eine punktgenaue Dosierung des Kraftstoffes möglich macht. Der Elektromotor beider Pumpen kommt auf eine Spannung von 230 Volt. Mit 350 Watt (PIUSI) und 370 Watt (TECALEMIT) liegt auch die Leistung recht nah beieinander.

Die Montagemöglichkeiten

Das Betankungsset E56 von PIUSI wird mit einer Montageplatte ausgeliefert. Neben der Wandmontage ist so auch ein „Einhängen“ des Sets an der Vorderseite Ihres Tanks möglich. Der Ansatz bei TECALEMIT ist ähnlich: Beim TecPump 600 System ist eine Montagekonsole inklusive, die ebenfalls eine Montage des Sets an der Wand ermöglicht. Dies ermöglicht bei beiden Modellen eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten.

Unterschiede Diesel-Betankungsset

Kommen wir zu den drei wichtigsten Unterschieden zwischen den beiden Betankungssets. Es sind keine massiven Gegensätze, allerdings können diese Umstände durchaus eine Wirkung für die Kaufentscheidung haben. Die Unterschiede betreffen die Pumpenleistung, die verwendbaren Kraftstoffe und die Zählwerke.

Die Pumpenleistung

Da ist zum einen die Pumpenleistung: Die TecPump 600 System kommt auf 55 Liter in der Minute. Das Betankungsset E56 von PIUSI kann 56 Liter pro Minute fördern. Als leistungsstarke Variante ist bei PIUSI allerdings auch noch eine Pumpenleistung von stattlichen 72 Litern in der Minute verfügbar.

Die verwendbaren Kraftstoffe

Die Betankungssets sind prinzipiell beide für Dieselkraftstoff ausgerichtet. Das E56 von PIUSI kann deshalb Diesel und Biodiesel verarbeiten. Auf Vielseitigkeit setzt TECALEMIT: Neben Diesel und Eco-Fuel kann hier auch Heizöl EL und L sowie Kühlerfrostschutzmittel-Konzentrat durch die Leitungen fließen.

Die Zählwerke

Zählwerke stellen sicher, dass Sie den Überblick über die entnommene Kraftstoffmenge behalten. Bei PIUSI wird serienmäßig das hochwertige mechanische Zählwerk K33 verbaut. TECALEMIT gibt beim TecPump 600 System die Möglichkeit, das Set mit einem digitalen oder einem mechanischen Zählwerk zu bestellen. Das Zählwerk kann auch weggelassen werden. Davon würden wir allerdings dringend abraten.

 

Fazit Diesel-Betankungsset

TECALEMIT überzeugt mit großer Vielfalt: Neben Diesel und Eco-Fuel kann auch Heizöl und Frostschutzmittel mithilfe des Sets verarbeitet werden. Außerdem ist das Set mit einem mechanischen Zählwerk oder einem digitalen Zählwerk verfügbar. Großer Vorteil von PIUSI: Die Pumpenleistung kann ausgewählt werden und fällt mit bis zu 72 Litern in der Minute insgesamt sehr beeindruckend aus.

Wir persönlich können hier keinen klaren Sieger erkennen. Deshalb die Frage an Sie: Wollen Sie sich selbst von den Produkten überzeugen? Dann stellen Sie doch einfach selbst den Vergleich an:

Runde 2: AdBlue® Pumpen-Set

Produktvergleich Pumpen Technik Runde 2
Wer regelmäßig Diesel tankt, hat auch immer wieder mit AdBlue® zu tun. Dabei handelt es sich um einen Zusatzstoff, der Diesel-Abgase reinigt und in den Fahrzeugen in einem separaten Tank mitgeführt wird. Für PIUSI wurde das Betankungsset 3 BASIC ausgewählt. Für TECALEMIT tritt in dieser Runde die Pumpe HORNET W 85 H INOX an.

Gemeinsamkeiten AdBlue® Pumpen-Set

Wie auch schon bei Betankungssets gibt es auch bei den AdBlue®-Pumpen-Sets einige Gemeinsamkeiten. Da ist zum einen der in beiden Geräten verbaute 230-Volt-Elektromotor. PIUSI generiert hier eine Leistung von 400 Watt, während TECALEMIT auf eine Antriebsleistung von 550 Watt kommt.

Beide Sets setzen auf Edelstahl

Außerdem verfügen beide AdBlue-Sets über eine Montagemöglichkeit aus Edelstahl. TECALEMIT setzt auf eine hochwertige Montagekonsole. Bei PIUSI befindet sich an einer Seite eine Platte aus Edelstahl. Diese ist speziell so konzipiert, dass das Pumpen-Set an einem IBC-Container eingehängt werden kann.

Zapfventile im Lieferumfang enthalten

Zudem sind beide mit einer Zapfpistole ausgestattet. Bei TECALEMIT ist das Automatik-Zapfventil A-2003-KS aus Kunststoff verbaut. Komplettiert wird dies durch eine Zapfpistolenhalterung inklusive eines Tropfbechers. PIUSI lässt Kunden die Wahl zwischen einem Standard-Zapfventil und einer automatischen Zapfpistole aus Edelstahl.

Unterschiede AdBlue® Pumpen-Set

Wie bei den Betankungssets für Diesel aus Runde 1 sind die Unterschiede auch beim Thema AdBlue® nicht besonders gravierend. Dennoch können solche Nuancen für Ihren Kauf von Bedeutung sein. Die wichtigsten Unterschiede liegen bei der Pumpenleistung, den Zählwerken und in der Länge des Zapfschlauches.

Die Pumpenleistung

PIUSI setzt für das Set 3 BASIC auf eine selbstansaugende Membranpumpe. Diese Pumpe kommt auf eine maximale Förderleistung von 35 Litern in der Minute. Die HORNET W 85 H INOX aus dem Hause TECALEMIT bringt mit einer Förderleistung von 48 Litern in der Minute sogar noch etwas mehr Power mit.

Die Zählwerke

Hier hat TECALEMIT die Nase leicht vorne: Das Pumpen-Set kann sowohl ohne Zählwerk als auch mit dem digitalen Zählwerk FMT3 geordert werden. Dieses Gerät verfügt über eine zweizeilige Anzeige als LCD. PIUSI dagegen hat das Set BASIC 3 nur ohne Zählwerk im Programm. Ein nachträglicher Anbau ist allerdings möglich.

Die Zapfschläuche

Die Länge der Zapfschläuche kann im Arbeitsalltag durchaus entscheidend sein: Manche Tanköffnungen an großen Maschinen und Fahrzeugen sind nur schwer zu erreichen. Ein langer Zapfschlauch ist deshalb wichtig: Bei TECALEMIT ist dieser 8 Meter lang, bei PIUSI setzt man auf einen Schlauch mit 6 Metern Länge.

Fazit AdBlue® Pumpen-Set

Beim Blick auf die Unterschiede hat TECALEMIT mit der HORNET W 85 H INOX leicht die Nase vorn. Das Modell 3 BASIC von PIUSI ist in vielen Kategorien aber trotzdem gleichauf und kann in puncto Zapfpistole sogar mit größerer Vielfalt überzeugen. Letztendlich geht die Entscheidung aus unserer Sicht bei diesem Produkt wohl über den Preis.

Wenn Sie sich noch einmal einen direkten Blick auf die beiden AdBlue®-Pumpen-Sets werfen wollen, haben wir die beiden Produkte an dieser Stelle für Sie zusammengestellt!

Runde 3: Dieselzapfsäule

Produktvergleich Pumpen Technik Runde 3

Für die finale Runde stehen sich zwei Dieselzapfsäulen von TECALEMIT und PIUSI gegenüber. Beide setzen auf leistungsfähige Pumpentechnik und sind für die Nutzung mit Dieselkraftstoff ausgerichtet. Für TECALEMIT geht die Zapfsäule HDM 100 eco an den Start. Und die Italiener von PIUSI stellen sich dem Vergleich mit der CUBE B.Smart.

Gemeinsamkeiten Dieselzapfsäule

Beide Dieselzapfsäulen sind mit einem digitalen Tankmanagement-System ausgestattet. Diese Systeme geben Ihnen einen schnellen Überblick über die Tankdaten und das Tankverhalten. Bei PIUSI nennt sich dieses System „B.Smart“. TECALEMIT setzt auf ein System, dass der Hersteller „myTECALEMIT“ nennt. Näheres zu den Systemen finden Sie bei den Unterschieden.

Als platzsparende Box erhältlich

Wir stellen in diesem Vergleich die beiden Modelle als Zapfsäulen vor. Allerdings räumen sowohl PIUSI als auch TECALEMIT Käufern die Möglichkeit ein, den Standfuß oder das Gehäuse abzubestellen. Alternativ kommt die Zapfanlage dann als Box, die direkt am Tank oder an der Wand montiert werden kann. Es gibt keine Einschränkungen bei den Funktionen.

Zapfventile inklusive

Wie für eine Diesel-Zapfanlage üblich, ist bei beiden Modellen eine Zapfpistole im Lieferumfang enthalten. Die Zapfventile sind bei PIUSI und bei TECALEMIT jeweils am Ende eines Zapfschlauches montiert. Diese Schläuche sind bei beiden Modellen je 4 Meter lang, sodass die Tanköffnungen Ihrer Fahrzeuge leicht zu erreichen sind.

Unterschiede Dieselzapfsäule

Die beiden Dieselzapfsäulen HDM 100 eco und CUBE B.Smart unterscheiden sich in drei wesentlichen Punkten: Die Förderleistung variiert, die Nutzung der Software zur Datenerfassung funktioniert unterschiedlich und schließlich gibt es in Sachen Gewicht größere Unterschiede.

Die Förderleistung

TECALEMIT macht es hier einfach: Die Dieselzapfsäule HDM 100 eco kommt auf eine stattliche Förderleistung von 100 Litern in der Minute. Bei PIUSI sind maximal 90 Liter in der Minute möglich. 

Funktionsweise der Software

Beide Software-Lösungen für die Betankung mit Diesel – sowohl PIUSI B.Smart als auch myTECALEMIT – sind cloudbasiert. Sie können also von nahezu jedem Ort die Tankdaten abrufen. Einen wichtigen Unterschied gibt es jedoch: Bei PIUSI ist die Installation einer App auf entsprechenden Geräten (z.B. Smartphone, Tablet) zum Abrufen der Tankdaten notwendig.

Für myTECALEMIT-Nutzer ist es nicht notwendig, eine zusätzliche Software zu installieren. Sofern sie ein internetfähiges Gerät zur Hand haben, können Sie über eine Webseite des Unternehmens die Tankdaten ganz bequem vom Schreibtisch oder sogar vom Sofa abrufen.

Gewicht der Dieselzapfsäule

PIUSI profitiert in diesem Falle davon, dass die Konstruktion mit einem stabilen Standfuß ausgeliefert wird. TECALEMIT setzt im Vergleich dazu auf ein umfassendes Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahlblech. So kommt es zu einem merkbaren Unterschied beim Gewicht der Säulen: Die HDM 100 eco wiegt 55 Kilogramm, die CUBE B.Smart kommt auf weniger als die Hälfte (24 Kilogramm).

Fazit Dieselzapfsäule

Wieder eine Kategorie, die es uns nicht einfach macht: Die CUBE B.Smart zeichnet sich durch Flexibilität aus und ist – im positiven Sinne – ein echtes Leichtgewicht. Die HDM 100 dagegen kann mit einer einfachen Bedienbarkeit ohne zusätzliche Software punkten. Wir müssen die endgültige Entscheidung wohl wieder Ihnen überlassen:

Fazit Produktvergleich PIUSI vs. TECALEMIT

Eines kann an dieser Stelle festgehalten werden: Beide Hersteller haben für die ausgewählten Kategorien starke Produkte ins Rennen geschickt. Und wir können für all diese Produkte eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Letztendlich müssen die Produkte zu Ihren lokalen Anforderungen und zum verfügbaren Budget passen.

Unser finaler Tipp: Schauen Sie sich die Unterschiede zwischen den Produkten genau an und legen Sie dann Ihre Prioritäten fest. Was in einem landwirtschaftlichen Betrieb gut funktioniert, ist nicht immer die richtige Lösung für die Industrie. Das gilt natürlich auch umgekehrt. Einen klaren Testsieger gibt es aus unserer Sicht nicht. Dafür sind die Produkte in Sachen Qualität und Bedienbarkeit zu nah beieinander.

Wir beraten Sie gerne!

Sie haben weitere Fragen zu den Produkten von TECALEMIT oder PIUSI? Sie möchten ein konkretes Angebot für die Pumpen-Technik aus diesem Produktvergleich? Dann steht Ihnen unser Team im Vertrieb gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr erreichen Sie unsere Experten telefonisch unter 02574 / 8837840. Alternativ können Sie eine entsprechende E-Mail an info@mr-shop.de schicken.