0 25 74 / 88 37 840 info@mr-shop.de

Auf Besuch bei Kingspan in Polen

Auf Einladung unseres Tanklieferanten Kingspan ging es am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019 für die MRWL GmbH nach Polen zum MRWL Betriebsausflug 2019. Nach einer knapp achtstündigen Zugfahrt erreichten wir den Hauptbahnhof Poznań Główny im Westen Polens.

Nach ersten Orientierungsschwierigkeiten am Bahnhof gelang es uns dann jedoch recht schnell ein Taxi zu finden, das uns in unser Hotel, das PURO Hotel Poznań brachte. Dort bezogen wir unsere Zimmer, bevor wir zu einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Whiskey in the Jar“ in der Innenstadt loszogen. Nach einem wirklich leckeren Essen und guten Gesprächen ging es schnell wieder zurück ins Hotel. Denn alle waren wirklich geschafft von der langen Zugfahrt und fielen recht schnell erschöpft ins Bett.

Am nächsten Tag hieß es dann bereits um 6 Uhr: Aufstehen! Denn es ging mit dem Taxi in das knapp 45 Minuten entfernte Rokietnica zu den Kingspan Werken.

Seit 2013 werden im Werk in Rokietnica unter anderem mobile Tankanlagen und stationäre Tankanlagen, Streugutbehälter und Fahrbahnbegrenzungen im Rotationsgussverfahren gefertigt.

Nach einem herzlichen Empfang durch den für uns zuständigen Kingspan-Mitarbeiter Guido Sacré ging es für uns in den Konferenzraum zur Produktpräsentation. Über mehrere Stunden hinweg erhielten wir dort Informationen und Hintergrundwissen zu den verschiedensten Kingspan-Produkten – beispielsweise dem Dieseltank FuelMaster oder den mobilen Tankanlagen für Diesel oder AdBlue®, also dem TruckMaster oder dem BlueTruckMaster.

produktionsmaschine kingspan

Nach einer kurzen Mittagspause durften wir dann einen Blick in die Kingspan-Produktionshallen werfen. In einer Halle, so groß wie zwei Fußballfelder, konnten wir Schritt für Schritt mit ansehen, wie aus kleinen Kugeln, dem Polyethylen-Granulat, fertige Tanks entstehen.

Bei der Produktionsführung erfuhren wir auch, dass im Kingspan-Werk in Rokietnica die größte Rotationsmaschine Europas steht. In der wird in knapp sieben Stunden ein AgriMaster mit einer Füllmenge von bis zu 15.000 Litern und einer Höhe von 3,50 Metern produziert.

Einen Bericht darüber, wie die Kingspan-Produkte genau hergestellt werden, gibt’s hier: Wie wird ein Dieseltank hergestellt?

Im Anschluss an die Führung durch die Produktionshallen gelangten wir ins Kingspan-Labor. Dort werden die angelieferten Rohstoffe kontrolliert und jeder gefertigte Tank einer Qualitätsprüfung unterzogen. Erst wenn der Tank die Tests besteht, erhält dieser das Kingspan-Qualitätssiegel und darf den Weg zum Kunden antreten.

Angetreten haben wir im Anschluss an die Produktionsführung und dem Blick ins Labor auch den Weg zurück nach Poznań. Hier ließen wir den Abend bei gutem Essen und leckeren Getränken in einem tschechischen Restaurant ausklingen.

Am Samstag griffen wir dann nach dem Frühstück im Hotel gut gestärkt die Heimfahrt nach Saerbeck an; nicht nur im Bewusstsein drei tolle Tage erlebt zu haben, sondern auch um einiges Wissen rund um die Kingspan-Produkte reicher!

Alles in Allem ein super MRWL Betriebsausflug 2019!

Weitere Informationen zur Firma Kingspan und eine Übersicht über alle Produkte finden Sie im Onlineshop des Maschinenrings Westfalen-Lippe.