IBC-Auffangwannen

Intermediate Bulk Container (IBC) stellen aufgrund ihres Formats und Gewichts hohe Anforderungen an eine Auffangwanne. Bei uns im mr-shop finden Sie sowohl günstige IBC-Auffangwannen aus Polyethylen (PE) für aggressive Medien als auch IBC-Wannen aus verzinktem Stahl für brennbare Flüssigkeiten.

IBC-Auffangwannen speziell für die Bulk Container-Lagerung

Die 1.000 Liter großen Auffangwannen aus unserem Sortiment sind speziell für die umweltgerechte Lagerung von Gefahrstoffen in IBC-Containern geeignet. Je nach Ausführung dürfen Sie auf ihnen einen, zwei oder drei Behälter mit einer jeweiligen Füllkapazität von 1.000 Litern aufstellen. Als Regel gilt: die Rückhalteeinrichtung muss das Volumen des größten Behälters und 10 % des gesamt gelagerten Volumens auffangen können. Alle angebotenen Auffangwannen für die Intermediate Bulk Container haben außerdem eine bauaufsichtliche Zulassung, sodass sie auch hier die Anforderungen aus der „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS )“ perfekt erfüllen.

IBC-Auffangwannen für unterschiedliche Gefahrstoffe

Die IBC-Auffangwannen  können Sie für die Lagerung verschiedener Gefahrstoffe nutzen. Manche Rückhalteeinrichtungen schließen jedoch die Aufbewahrung einiger Medien aus. So ist es beispielsweise nicht erlaubt, Stoffe, die gegenüber Metallen korrosiv wirken, in einer IBC-Auffangwanne aus Stahl zu lagern. Stattdessen bieten sich Auffangwannen aus Polyethylen an. Für hochentzündliche Stoffe, wie z. B. Nitro oder Benzin, eignen sich die Auffangwannen aus Stahl hingegen perfekt, da sie im Gegensatz zu PE-Wannen nicht feuerfest sind. Eine Kombination aus Bruchsicherheit, Feuerfestrigkeit und höherer Korrosionsbeständigkeit als herkömmlich verzinkter Stahl bieten IBC-Wannen aus Edelstahl. Allerdings haben die auch ihren Preis.

Tipp: Zur Erkennung sind korrosive Medien häufig mit dem Gefahrenhinweise GHS/CLP gekennzeichnet. Darüber hinaus gibt es allerdings weitere Stoffe, die diese Kennzeichnung nicht besitzen, aber dennoch als Metall-korrosiv einzustufen sind. Darunter AdBlue® oder auch Phosphorsäure, Kaliumnitrat, Akkusäure und Ammoniakwasser.

IBC-Auffangwannen aus Polyethylen (PE) für aggressive Medien

Im Sortiment des MRWL finden Sie verschiedene IBC-Auffangwannen, die aus Polyethylenm (PE) bestehen und für die vorschriftsmäßige Lagerung von aggressiven Säuren und Laugen, Ölen und anderen nicht-entzündlichen Stoffe geeignet sind. In der Regel sind sie resistent gegen wassergefährdende Flüssigkeiten der GHS-Kategorien 1 bis 4 sowie gegen ätzende Flüssigkeiten der GHS-Kategorie 1.

Die Markenfirma Kingspan hat mit ihrer IBC-Auffang- und Abfüllwanne ein leichgewichtiges und tragfestes PE-Modell auf den Markt gebracht, auf das sich ein Bulk Container platzieren lässt. Der Einsatz eines zusätzlichen Gitterrostes erübrigt sich. Der deutsche Platzhirsch BAUER Südlohn geht mit unterschiedlichen Modellen ins Rennen: die PE-Auffangwannen vom Typ WP sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, sodass hier individuell ausgewählt werden kann. So eignet sich beispielsweise die PE-Auffangwanne WP 1/11 für die Unterbringung eines auf ei ner Palette stehenden IBC-Containers, während die PE Auffangwanne WP 2/11 zwei (auf Paletten stehende) IBC aufnehmen kann. Wer seinen Bulk Container lieber ohne Palette abstellen möchte, kann auf die Variante PE-Auffangwanne WP-PE 1/11 mit Palette für einen IBC bzw. auf die PE-Auffangwanne WP-PE 2/11 mit Palette für zwei IBC zurückgreifen. Beide Auffangwannen sind mit einem Gitter abgedeckt, auf dem die Container, wahlweise auch Fässer, abgestellt werden können.

IBC-Auffangwannen aus Stahl für brennbare Flüssigkeiten

Bruchsicheres Stahlblech und eine vollständige Feuerverzinkung – Auffangwannen aus Stahl sind prädestiniert, um IBC-Container mit wassergefährdenden Stoffen der GHS-Kategorien 1-4 und entzündlichen Flüssigkeiten bis zur GHS-Kategorie 3 aufzunehmen. Auch hier stellt der deutsche Hersteller BAUER erneut eine große Auswahl zur Verfügung. Alle Auffangwannen eint das erforderliche Rückhaltevolumen von 1.000 Litern. Unterschiede ergeben sich in Größe und Konstruktion, sodass sie verschiedenen Bedürfnissen gerecht werden. Für eine einfache Lagerung von einem bis drei Bulk Containern eignet sich vor allem die herkömmliche Stahl-Auffangwanne für IBC. Wer zusätzlich nach einer Möglichkeit sucht, die Auffangwanne auch zum Abfüllen zu nutzen, ist mit dem Modell IBC-Abfüllstation AWA 1000 richtig beraten. Auch dieses ist wahlweise für bis zu drei IBC-Container erhältlich.

IBC-Auffangwannen aus Edelstahl für AdBlue & Co.

Um leicht saure oder basische Flüssigkeiten ohne Korrisionsgefahr aufzubewahren bzw. aufzufangen, hat der Hersteller spezielle IBC-Auffangwannen aus Edelstahl im Programm. Modelle wie die VAW-1000-2 sind somt auch AdBlue©-IBC ideal geeignet. Zu guter Letzt haben Sie außerdem die Option, eine Auffangwanne mit einem komplett ummantelten Stahlgehäuse zu erwerben, sodass sich ein Gefahrstoffschrank oder Gefahrstoffdepot ergibt. Ausführungen wie die GS-4 für IBC oder GD-E/IBC 2 sind für ein oder zwei Bulk Container geeignet. Sie schützen Ihre Lagerbehälter nicht nur von allen Seiten vor Witterungseinflüssen, sondern auch vor unbefugten Zugriffen.

Wir beraten Sie gerne!
Wir stehen Ihnen bei all Ihren Fragen zu den IBC Auffangwannen kostenlos und unverbindlich unter 0 25 74 / 88 37 840 zur Verfügung. Außerhalb unserer Öffnungszeiten erreichen Sie uns über unser Kontaktformular. Gerne senden wir Ihnen auch unseren aktuellen MRWL Produktkatalog kostenlos zu.

Käuferschutz

4,90

Sehr gut