Ölpumpen

Im MR-Shop finden Sie eine vielseitige Auswahl an Ölpumpen für Anwendungen in Landwirtschaft, Industrie und Bauwesen. Von manuellen Kurbel- und Hubsystemen bis hin zu elektrischen Fasspumpen und externen Impellerpumpen finden Sie bei uns das passende Modell.

Ölpumpen für die sichere und schnelle Beförderung von Schmierstoffen

Für den Ölwechsel auf dem Betriebsgelände, zum Umfüllen von Öl, zum Absaugen von Öltanks oder als Schmierstoff für bewegliche Bauteile: Ölpumpen sind vielseitig einsetzbar und fast in jedem Betrieb aus der Landwirtschaft, der Industrie oder Baubranche zu finden. Von manuellen Kurbel- und Hubsystemen über elektrische Fasspumpen bis hin zu externen Impellerpumpen für größere Abgabemengen erhalten Sie im mr-shop für praktisch jede Anwendung ein passendes Modell.

Für die im mr-shop erhältlichen Impellerpumpen des Herstellers ZUWA informieren Sie sich gern weiter in unserem Blog "ZUWA Combistar".

Die Ölpumpe: Warum ist sie so wichtig und wofür wird sie genutzt?

Fehlt es Maschinen oder Fahrzeugen an Öl, kann dies zu schwerwiegenden Schäden an den mechanischen Bauteilen führen, da sich die beweglichen Feststoffe direkt berühren. Im Falle von ölhydraulisch angetriebenen Systemen ist bei einem Mangel die Funktionalität nicht mehr gegeben. Die regelmäßige Kontrolle des Ölstandes ist daher unabdingbar und mit einer betriebseigenen Ölpumpe ist eine Unterversorgung schnell behoben. Eine Ölpumpe gehört zur Grundausstattung in Firmen, die in irgendeiner Art und Weise mit Antrieben oder auch dem Schmier- und Brennstoffstoffhandel zu tun haben.

Die passende Ölpumpe kaufen: Was sind die wesentlichen Unterschiede?

Aufgrund der Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten und Modellen sollten Sie vor dem Kauf die wichtigsten Anforderungen bestimmen. Grundsätzlich sind die in den eingangs genannten Bereichen eingesetzten Ölpumpen in aller Regel Verdrängerpumpen – was den Antrieb der jeweiligen Ölpumpe beschreibt. Verdrängerpumpen üben durch Kolben, Zahnräder oder Drehflügel einen Druck auf die Flüssigkeit aus, um sie zu befördern. Sie eignen sich je nach Leistungsstärke und dem dadurch aufgebauten Verdrängungsdruck für Medien sowohl mit niedriger als auch hoher Viskosität. Gute Verdrängerpumpen sind in aller Regel (trocken) selbstansaugend. Was bedeutet, dass sie beim Ansaugprozess zunächst Luft ziehen dürfen, ohne Schaden zu nehmen. Das Ansaugen von Luft ist häufig unvermeidlich, da der Pumpmechnismus nicht ins Medium eingetaucht wird.

Ölpumpen mit Kurbel oder Hub

Hier entdecken Sie manuelle Ölpumpen, mit denen Sie überschaubare Mengen Öl zapfen können. Mit der Hubkolbenpumpe für Öle, der Kurbelpumpe mit Schlauch oder der Handpumpe HK07 lassen sich per minimaler Muskelkraft bedienen, um kleine Arbeitsgeräte oder Kanister mit Öl zu befüllen.

Elektrisch betriebene Ölpumpen

Für größere Ölmengen sind die elektrische Fasspumpe VISCOMAT 70 für Öle und die VISCOMAT Flügelzellen- und Zahnradpumpe hervorragend geeignet. Entnehmen Sie mit einer motorisierten Pumpe Öl, das in Fässern gelagert wird – ohne Verschütten, ohne Rückenschmerzen und ohne Verunreinigung der Hände. Alle mobilen Absaugpumpen sind am Ölfass schnell installiert und nach wenigen Handgriffen einsatzbereit. Möchten Sie das gesamte Fass mitbewegen, können Sie die Pumpen auch als Viscotrolley-Ausführung mit Transportwagen bestellen.

Druckluftpumpen für Öl

Alternativ zu den bisherigen Antriebsarten weisen Druckluftpumpen mittlere bis hohe Förderleistungen auf und sind angenehm in der Handhabung. Die pneumatische Graco Ölpumpe Modell 5:1 hat eine Förderleistung von 25 l/min und eignet sich dank des NXT-Luftventils für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen. Die integrierte Thermoentlastung schützt zudem vor einer ernsten Wärmeausdehnung. Ergänzend stehen Ihnen ein Fassadapter sowie Saugrohre für 200-Liter-Fässer sowie IBC zur Verfügung.

Die Ölpumpe 3:1, ebenfalls vom Hersteller Graco, ist sowohl als einzelne Fasspumpe als auch in einem Set mit Fasswagen erhältlich. Auf dem Fasswagen finden Fässer mit einem Volumen von 200 Litern Platz. Das Öl innerhalb des Fasses wird per Druckluft und Luftdruckregler in einer Geschwindigkeit von ca. 11 l/min abgesaugt. Den Komfort können Sie mithilfe verschiedener Zusatzartikel wie 2-Wege-Ventil, einem flexiblen Auslauf und einem Schlauchaufroller erhöhen.

Zubehör für Ölpumpen

Sollte irgendwann ein Teil Ihrer Ölpumpe verschleißt sein oder Sie benötigen einen längeren Abgabeschlauch sowie eine Zapfpistole, werden Sie in unserer Pumpen Zubehör-Sektion fündig. Dort erhalten Sie ebenfalls häufig genutzte Extras wie einen digitalen oder analogen Durchflussmesser.

Wir beraten Sie gerne!

Wir stehen Ihnen bei all Ihren Fragen zu den Ölpumpen kostenlos und unverbindlich unter 0 25 74 / 88 37 840 zur Verfügung. Außerhalb unserer Öffnungszeiten erreichen Sie uns per E-Mail. Gern senden wir Ihnen auch unseren aktuellen MR-Shop-Produktkatalog kostenlos zu.

Käuferschutz

4,91

Sehr gut