AdBlue Zapfsäulen

Finden Sie die passende AdBlue®-Zapfsäule für Ihr Betriebsgelände, sodass Sie Ihre Fahrzeuge bequem und kostengünstig mit AUS 32 versorgen können. Profitieren Sie dabei von der professionellen Ausstattung mit Pumpen, automatischen Zapfpistolen und Durchflussmessern.

Elegante AdBlue®-Zapfsäulen für Ihr Betriebsgelände

Vom Lkw und Bus über die landwirtschaftliche Maschine bis zum Kleintransporter und Dienst-Pkw: In Betrieben zählen Fahrzeuge mit Dieselmotor und SCR-Katalysator unverändert zum Standard. Ohne das abgasreinigende Wasser-Harnstoff-Gemisch AdBlue® (Aus 32) für den Kfz-Sondertank lassen sich diese jedoch gar nicht starten. Die eleganteste Lösung, um bei Fuhrparks einen ständigen und exakt kontrollierten Nachschub mit AUS32 sicherzustellen, ist die Aufstellung eigener AdBlue®-Zapfsäulen. Mit Ihnen können Sie Ihre Fahrzeuge bequem und günstig auf dem Betriebsgelände mit AUS 32 betanken.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass sich die Außentemperatur am Aufstellungsort zwischen -7 bis +40 °C bewegen sollte, da die Harnstofflösung sonst gefriert oder zerfällt.

Professionelle Ausstattung der Zapfsäulen für AdBlue®

In unserem Onlineshop können Sie wahlweise eine Indoor-AdBlue®-Zapfanlage des italienischen Herstellers TECALEMIT oder unsere hauseigene MR-Shop-Zapfsäule bestellen. Beide besitzen einen Zapfpunkt und sind mit einem 4 m langen Abgabeschlauch ausgestattet, so dass auch sehr große oder entfernt stehende Dieselfahrzeuge betankt werden können. Pumpen und automatische Zapfpistolen sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten: Beim TECALEMIT-Modell ist es die hauseigene Hybridpumpe HORNET W 85 H INOX mit der Zapfpistole A 2003 ES – die Abgabeleistung beträgt 40 l/min. Bei der MR-Shop-Tanksäule ist es das Zapfventil ZVA Slimline des deutschen Herstellers ELAFLEX, dessen Abgabeleistung 30 l/min beträgt. Für die Stromversorgung reicht bei beiden AdBlue®-Zapfsäulen ein herkömmlicher 230-V-Anschluss aus.

Hinweis: Damit Sie über die Zapfsäulen AUS32 abgeben können, benötigen Sie zusätzlich einen oberirdischen oder unterirdischen AdBlue®-Lagertank. Die Zapfanlagen saugen über rückwärtige oder unterseitige Schlauchverbindungen die Harnstofflösung an.

Personalisiertes AdBlue®-Tanken dank Software, Terminal und Transponder

Sowohl die TECALEMIT- als auch MR-Shop-Zapfsäule für AdBlue® besitzen eine integrierte Software sowie elektronischen Durchflussmesser, um die abgegebene Menge zu messen und zu erfassen. Die Identifizierung der tankenden Person erfolgt über einen RFID-Leser. Zusätzlich sind die Kontrolle und Eingabe von Daten wie den Fahrzeug-Kilometerstand über ein frontseitiges Terminal mit Tastatur mit Display vorgesehen. Die Informationen werden im AdBlue®-Zapfautomaten gespeichert und lassen sich per Schnittstelle oder USB-Stick auf einen externen PC übertragen.

Info: Beide AdBlue®-Zapfsäulen sind nicht eichfähig. Sie dürfen die Harnstofflösung darüber folglich nicht gewerblich verkaufen.

Wir beraten Sie umfassend!
Wir stehen Ihnen bei all Ihren Fragen zu den AdBlue®-Zapfsäulen kostenlos und unverbindlich unter 0 25 74 / 88 37 840 zur Verfügung. Außerhalb unserer Öffnungszeiten erreichen Sie uns per E-Mail. Gerne senden wir Ihnen auch unseren aktuellen MR-Shop-Produktkatalog kostenlos zu.

Käuferschutz

4,90

Sehr gut