2% Skonto auf Vorkasse
Händleranfragen erwünscht
Auch für Nicht-Mitglieder
Großes Produktportfolio
Trustmark

Forstzaun Knotengeflecht 150/12/30 L

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl.Versandkosten

  • FZ1501230L
Jungbestandspflege mit dem Forstzaun 150 Der Forstzaun 150/12/30 L bietet sich für... mehr
"Forstzaun Knotengeflecht 150/12/30 L"

Jungbestandspflege mit dem Forstzaun 150

Der Forstzaun 150/12/30 L bietet sich für verschiedene Einzäunungen in Wald und Forst an. In erster Linie vor allem zum Schutz von Jungpflanzen gegen Verbissschäden und Fegeschäden durch Rehwild. Ob als Umzäunung von Naturverjüngungen, Aufforstungsflächen oder Weihnachtsbaumkulturen, bei kleineren Flächen auch in Form von Drahthosen für frisch gepflanzte Bäume – der Zaun ist individuell anpassbar. Neben den Bereichen im Forst kann der Forstzaun auch als Gehege für leichte Nutz- und Heimtiere, wie beispielsweise Schafe einzusetzen. Für springwütige Ziegen sollten Sie allerdings besser auf eine höhere Variante zurückgreifen.

Unterschiedliche Maße machen den Forstzaun 150 universell einsetzbar

Den Forstzaun 150 gibt es in unterschiedlichen Drahtstärken und Maschenweiten, sodass er verschiedenen Anforderungen gerecht wird. Die Variante 150/12/30 L besteht aus 12 waagerecht verlaufenden Drähten, deren Abstände von oben nach unten abnehmen. Die senkrechten Drähte weisen einen Abstand von 30 cm auf. Der Forstzaun gehört, wie in der Typbezeichnung am „L“ zu erkennen ist, zu den leichteren Zaunvarianten - die Drahtstärken variieren entsprechend zwischen 1,6 (Hauptdraht) und 2 mm (Kopf und Fuß).

Mit dem Forstzaun 150 Kosten sparen

Dank einer speziellen Verknotung und der verzinkten Stahldrähte halten die Forstzäune 150 mehr als 10 Jahre der Witterung stand. Nachdem eine Kultur nach einigen Jahren erfolgreich angewachsen ist, können Sie den Zaun abbauen und an anderer Stelle wieder aufbauen. Da der Forstzaun auch im Handling einfach zu bedienen ist, steht einer Wiederverwendung nichts im Weg. So sparen Sie hohe Kosten für Neuanschaffungen.

Mit dem passenden Zubehör geht der Aufbau leicht von der Hand

Zum Aufbau des Forstzaunes eignen sich Zaunpfosten aus Stahl, die sogenannte Z-Profile, die in einem Abstand von vier Metern in den Boden gerammt werden. Sie besitzen Befestigungshaken, an denen sich das Knotengeflecht schnell und leicht einhaken lässt. Um den Forstzaun auf Spannung zu bringen können Drahtspanner genutzt werden. Mit diesen wird der Auf- und Abbau des Knotengeflechtes zu einer runden Sache.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern um Musterabbildungen handelt, welche Sonderausstattungen enthalten können.

Artikel: Hauptartikel
Drahtstärke: 1,60 mm
Höhe: 1.500 mm
Anzahl Horizontaldrähte: 12
Abstand Vertikaldrähte: 300 mm
Stärke Kopf- & Fußdraht: 2,00 mm (L)
Höhe: 150 cm Anzahl Horizontaldrähte: 12 Abstand Vertikaldrähte: 30 cm Rollenlänge: 50 m... mehr
  • Höhe: 150 cm
  • Anzahl Horizontaldrähte: 12
  • Abstand Vertikaldrähte: 30 cm
  • Rollenlänge: 50 m
  • Drahtstärke Kopf- und Fußdraht: 2 mm 
  • Drahtstärke Horizontaldrähte: 1,6 mm
  • Drahtstärke Vertikaldrähte: 1,6 mm
Mehrere Anwendungsmöglichkeiten Verzinkt Etliche Befestigungsmöglichkeiten Langlebig und... mehr
  • Mehrere Anwendungsmöglichkeiten
  • Verzinkt
  • Etliche Befestigungsmöglichkeiten
  • Langlebig und robust
Zuletzt angesehen